1. Discord auf dem Rechner deinstallieren über Systemsteuerung -> Software/Programm entfernen.
  2. Task-Manager öffnen ob Discord als Prozess noch läuft ggf. Prozesse manuell beenden.
  3. "Ausführen"-Fenster mit Windows-Taste + R öffnen und %appdata% eingeben
  4. Sollte sich ein Verzeichnis mit dem Namen "discord" in der Auflistung vorhanden sein, diesen auswählen und entfernen.
  5. Aktuelle Version von Discord herunterladen und installieren. Nach der Installation nicht direkt Discord ausführen.
  6. Windows-Taste + R und folgendes eingeben: %localappdata%\Discord
  7. Anschließend die Berechtigung für die Anwendung korrekt definieren (Siehe dazu Bild 1):
  8. Nach dem bestätigen durch das klicken auf "Übernehmen", kann der Client von Discord gestartet werden. Nach ggf. mehreren Updates und längerer Zeit wird Discord gestartet und der Fehler ist behoben.

Bild 1: Berechtigung "Programm als Administrator ausführen"